Ihr Einkaufswagen

WIEDER NORMALE ÖFFNUNGSZEITEN | TELEFONISCHE BERATUNG UNTER TEL. 0221-78879984

John Masters Organics

Ich gestehe, dass ich der Marke John Masters Organics gegenüber äußerst zwiegespalten bin. Weshalb? Tja, hier mein Dilemma: der Hairstylist John Masters war in den 1990er Jahren einer der ersten, die sich mit dem Thema natürliche oder gar Bio-Haarpflege befasst hat. Ein Pionier sozusagen, der mit seinen entwickelten Produkten in den folgenden Jahrzehnten ein fast globales Imperium aufbauen konnte. Die Inhaltsstoffe waren top, die Wirkung war top, soweit so gut. 2016 hat John Masters den ganzen Laden verkauft – an eine Investmentfirma. Seitdem wurde fast jedes Produkt angefasst und neu formuliert. Zwischenzeitlich fanden sich äußerst fragliche Inhaltsstoffe in so manchen Produkten. Stand heute (2020) hat sich das einigermaßen ‚eingegroovt‘ würde ich sagen. Trotzdem kann es sein, dass ihr das eine oder andere Produkt hier in meinem Shop nicht findet – in der Regel hat das einen Grund: es steckt was drin, was meiner Meinung nach in natürlicher Kosmetik nichts zu suchen hat.

Was ihr bei mir findet, ist in jedem Fall tippi toppi formuliert – wie zum Beispiel das reine Arganöl. Perfekt für strapazierte, trockene Locken, juckende Kopfhaut, oder sogar für die Gesichts- und Körperpflege. Das Öl ist ein richtiger Allrounder - der hohe Anteil an Omega-6-Fettsäuren und Vitamin E sorgt für gesunde Haarlängen und glättet raue Enden. Ein Klassiker zum Stylen ist die Haar Pomade. Das reichhaltige Haarwachs sorgt für eine flexible Struktur und einen super Glanz (ist ja schließlich auch eine Pomade). Olivenöl, Mangobutter und Babassuöl spenden dem Haar viel Feuchtigkeit und die Vitamine A, C und E stärken den Haarschaft. Zedern- und Lorbeeröl wirken antiseptisch und helfen gegen juckende Kopfhaut.

33 Produkte